Am Mittwoch, den 21. November 2018 trafen wir, die Klasse 5, uns an der Hermann-Hesse-Schule. Von dort fuhren wir mit dem Bus nach Radolfzell und liefen anschließend zur Buchhandlung am Obertor. Dort stellte uns eine Mitarbeiterin spannende Bücher vor und wir bekamen den Bücherkoffer mit. Zum Schluss durften wir uns noch in der Buchhandlung umschauen, Bücher anschauen und lesen. Nach einiger Zeit mussten wir auch wieder gehen. Wir verabschiedeten uns und verließen die Buchhandlung. 

Aber der Tag war noch nicht vorbei, denn wir gingen noch zur Stadtbibliothek. Dort gingen wir als erstes ins oberste Stockwerk und legten unsere Rucksäcke ab. Dann durften wir in 2er oder 4er-Teams die Bibliothek erkunden. es gab viel zu sehen, z.B. die 5 verschiedenen Stockwerke oder die gemütlichen Kuschelecken, in die man sich zum Lesen verkriechen konnte. Am besten waren die vielen Bücher, CDs und Filme. Es gab Krimis, Romane und Märchen. Manchmal waren sie traurig, manchmal spannend. Leider verging die Zeit viel zu schnell und wir gingen wieder nach Hause. Das war ein sehr schönes Erlebnis.

(geschrieben von Katharina, Kl. 5)