bfz_1Für die SchülerInnen der 8. Klasse hat das Schuljahr besonders spannend begonnen.

Sie durften vom 16. bis zum 27. September nach Radolfzell ins bfz (Berufliche Fortbildungszentrum der bayrischen Wirtschaft) fahren.

Dort erhielten die Mädchen und Jungen Einblicke in die Berufsfelder

  • Bau,
  • Soziales und Gesundheit,
  • Lager und Verkauf, Metall,
  • Hotel und Gaststätte,
  • Holz und Textil.

Im Bereich Metall bauten die SchülerInnen einen Hubschrauber und im Bereich Holz eine kleine Schatzkiste. Besonders spannend war der Einblick in das Berufsfeld Textil. Dort nähte die Klasse einen kleinen Beutel für Handykopfhörer.

Dann standen noch zwei Betriebsbesichtigungen auf dem Programm. Die Mädchen und Jungen durften den Mitarbeitern der Firma Schäuble in Radolfzell und den Sanitätern der DRK Rettungswache über die Schultern schauen und so in deren Arbeitsalltag hinein schnuppern.

Wir danken dem bfz (Berufliche Fortbildungszentren der bayrischen Wirtschaft), der DRK Rettungswache und der Firma Schäuble für diese tolle Erfahrung.

Alle Bilder ansehen